Home / Posts tagged "Apulien" (Page 2)

Apulien

Rezepte aus Apulien

Rezepte typischer Speisen aus Apulien VORSPEISEN Pittule Die “pittule” werden vor allem zu Weihnachten oder Ostern verspeist. Im Folgenden haben wir eine “einfache Version” angegeben. Man kann die “pittule” auch mit Tomaten, Zwiebeln, Kapern und vielem mehr füllen. Zutaten: 500 Gramm feines Weizenmehl, einen Würfel Bierhefe, Olivenöl (für das frittieren), warmes Wasser, Salz.  Zubereitung: Man knetet das Weizenmehl und vermischt es mit der Bierhefe und dem Salz im warmen Wasse...
Weiter

Die Geschichte des Olivenöls

Olivenöl - das flüssige Gold Apuliens Olivenöl aus Apulien - der Ursprung Das Öl, dessen botanischer Name ”Olea Europea Sativa” lautet, gehört zu der Familie der Ölbaumgewächse und wurde im Mittleren Orient schon vor 8000 Jahren produziert. Nach und nach importierten die Phönizier im Mittelmeerraum das von ihnen als “flüssiges Öl” bezeichnete Produkt, bis es auch die Griechen kennen und schätzen lernten und den Anbau intensivierten. Die immergrüne Olivenpflanze benötigt bestimmte th...
Weiter

Palazzina Chiara – Fasano

Palazzina Chiara - Fasano Lage das antike Wohnhaus ist aus dem 17.Jahrhundert und wurde Anfang 2016 liebevoll restauriert es liegt zentral am Corso Garibaldi gleich beim Hauptplatz Fasanos piazza Ciaia das Haus verfügt über zwei Stockwerke, Dachterrasse, Designmöbel, Klimaanlage und Heizung für ein Paar, eine Familie oder ein paar Freunde (eine Einheit, max. 4 Gäste) herrliche Dachterrasse mit Meerblick alle Restaurants und Geschäfte in wenigen Minuten zu Fuss erreichb...
Weiter

Relais Hotel Corte Altavilla – Conversano

Relais Hotel Corte Altavilla im Zentrum von Conversano Mitten im Zentrum von Conversano empfängt Sie dieses bezaubernde kleine Relais-Hotel Corte Altavilla - ein Schmuckstück mit rustikalem Charme, das sich auch als günstiger Ausgangspunkt für Ausflüge ins Trulligebiet anbietet. Hier residieren Sie in einem restaurierten Borgo, der aus drei miteinander verbundenen Gebäuden besteht und sich mit seinen verwinkelten Aufgängen, alten Gewölbedecken und schmiedeeiserner Dekoration äußerst reizv...
Weiter

Masseria Cervarolo – Ostuni

Masseria Cervarolo - Ostuni Umgeben von Landschafts-Terrassen und nativen einheimischen Pflanzen, die typisch im Tal von „Itria“ zu finden sind, liegt die Masseria Cervarolo, mit gleichem Namen benannt wie der Stadtbezirk, wo sich die Masseria befindet. Eine breite, fruchtbare Ebene erstreckt sich von der Masseria bis zu Ostuni hin (Distanz ca. 6 km). Dieses Gebiet ist eines der schönsten Apuliens, wo die Natur und deren ideale Lage die Möglichkeit bietet, sich vom Alltags-Rhythmus zu l...
Weiter

Resort Hotel Tenuta Centoporte – Otranto

Resort Hotel Tenuta Centoporte bei Otranto im Salento Morgens wird man sanft vom Zirpen der Grillen geweckt, die in den Olivenhainen, die rund um diesen eleganten Landsitz liegen, ihr Konzert veranstalten. Nur wenige Kilolometer von der schönsten Hafenstadt Apuliens - Otranto - entfernt, bietet diese Oase der Ruhe 37 elegante Zimmer und Suiten, weitläufige Räumlichkeiten, einen großen Swimmingpool mit Massagebecken und eine ausgezeichnete Küche, die den Gast mit hiesigen Fischgerichten ve...
Weiter

Palazzo de Mori – Otranto

Palazzo de Mori - Otranto Direkt in der Altstadt von Otranto mit Meerblick wohnen: Sie öffnen am Morgen nach dem Aufstehen das Fenster – und blicken auf die atemberaubende Bucht Otrantos mit seinem kristallklaren Meerwasser und auf das mächtige Kastell der Stadt… Das ist im dem über 500 jahre alten Gebäude möglich, in dem sich heute das Bed and Breakfast befindet. Sie halten sich in den Räumen auf, in denen der Adlige Michele Leondari lebte, der im Jahre 1480 beim Ansturm der Türken a...
Weiter

Friedrich II. Hohenstaufen – das Kind Apuliens

FRIEDRICH II. (1194-1250) - DAS "PUER APULIAE" Friedrich II. ist für viele Menschen nur einer der vielen Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Vielleicht ist auch geläufig, dass er der Enkel von Friedrich I., genannt "Barbarossa", war. Für Apulien ist Friedrich II. jedoch eine der berühmtesten und wichtigsten historischen Persönlichkeiten in seiner Geschichte, da dank ihm Apulien Zentrum seines halb Europa umfassenden Reiches wurde. Zahlreiche Burgen und Paläste wurden...
Weiter

Geschichte Apuliens

VON DER FRÜHGESCHICHTE ZUR ANTIKE: 6.-3. Jahrt. v. Chr.: Erste menschliche Siedlungen im Norden Apuliens (Gargano) 3. Jahrt. v. Chr.: Erste Invasionen des Volks der Italiker (laut Stradone “Apuli Italici” genannt) 20. – 8. Jh. v.Chr.: Verschiedene Völker landen in Apulien vom Meer her: Japigier aus dem Balkan, Arkadier, Mycenen, Daunier, Peukezier, Messapier, Lakonier - Spartaner 8.-3. Jh. v.Chr.: Siedlungen der Griechen 706 v.Chr.: Angenommenes Gründungsdatum der St...
Weiter
Top